Gesundheitszentrum Basel

Massagen | Traditionelle Chinesische Medizin | Qi Gong | Yoga

Gesundheitszentrum Basel

Gesundheitszentrum Team

Kompetent, dynamisch und persönlich

Gesundheitszentrum Basel

Rücken- und Nackenverspannung

Leiden Sie an Rücken- und Nackenverspannungen? Tägliches Arbeiten am Schreibtisch begünstigen diese zusätzlich. Durch eine individuelle Behandlung mit gezielten Massagetechniken lösen wir Ihre akuten oder auch chronischen Verspannungen.

Online buchen

Kopfschmerzen und Migräne

Bei Verspannungskopfschmerzen oder Migräne helfen gezielte Massagetechniken zur nachhaltigen Verbesserung der Symptome. Wir lockern die Muskulatur, lösen Verklebungen und Blockierungen und stellen durch sanfte Impulse das Gleichgewicht wieder her.

Online buchen

Gesundheitszentrum Basel

Persönlich, kompetent und ganzheitlich

Massage-Basel und KraftAtelier haben fusioniert und heissen nun: Gesundheitszentrum Basel. Auf unserer neuen Webseite finden Sie unser gesamtes Angebot sowie spannende Tipps für Ihre Gesundheit. Viel Spass beim Entdecken!

Qualität ist unser Anspruch! Das Gesundheitszentrum Basel ist ein Kompetenzzentrum in der Komplementär- und Alternativmedizin. Jedes Teammitglied hat seine eigenen Qualifikationen und ist auf seinem Gebiet Experte oder Expertin. Unsere Kernkompetenzen sind hochwertige Massagen, Traditionelle Chinesische Medizin, Yoga und Qi Gong.

Unser oberstes Ziel ist Ihre Gesundheit zu fördern, sowohl vorbeugend wie auch zur Genesung und Ihnen mehr Ausgeglichenheit und Entspannung zu vermitteln.

  • Tina In-Albon
    Mein Name ist Tina und ich mache Triathlon. Die Kombination der drei Sportarten Schwimmen, Velofahren und Laufen ist eine Herausforderung und zugleich eine schöne Abwechslung. Für die Unterstützung der Regeneration und das Lösen von Muskelverhärtungen sind die Sportmassagen bei Samael eine Wohltat, auch wenn ich zwischendurch die Zähne zusammenbeissen muss. Die Massage ist für mich auch eine Auszeit, die mir sehr gut tut.
    Tina In-Albon
    Triatlon
  • Lea Bachmann
    Ich bin Lea Bachmann, Studentin und Leistungssportlerin. Seit ich 14 Jahre alt bin, betreibe ich leidenschaftlich Stabhochsprung und bin mittlerweile mehrfache Schweizermeisterin. Beim Leistungssport ist Regeneration etwas vom wichtigsten und ich bin sehr froh dafür bei Samael Agreda in den besten Händen zu sein.
    Lea Bachman
    Stabhochsprung
  • Pascale Stöcklin
    Mein Name ist Pascale Stöcklin und ich widme seit meinem 11 Lebensjahr den Grossteil meiner Freizeit meiner Leidenschaft dem Stabhochsprung. Die Faszination von Geschwindigkeit, Sprungkraft und turnerischen Fertigkeiten fasziniert mich auch jetzt noch immer wieder aufs Neue. Neben den vielen Stunden auf dem Trainingsplatz, wurde die Regeneration in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil meines Wochenpensums. Ich schätze die Vielseitigkeit, mit der Samael seine Massagen angeht. Dank ihm lernte ich nicht nur die klassisches Sportmassage, sondern auch additive chinesisch orientierte Entspannungstechniken wie Schröpfen oder Moxen schätzen.
    Pascale Stöcklin
    Stabhochspringerin

Unsere neuesten Beiträge

13. April 2021
Souen Ursule
Willkommen zurück Souen im Team Gesundheitszentrum Basel
Gerne stelle ich mich mit diesem Blog bei Euch vor. Ich wurde in Zürich in einer multikulturellen Familie mit karibischen und schweizerischen Wurzeln geboren. Aufgewachsen bin ich in der Schweiz und in Guadeloupe, einer französischen Insel in der Karibik.
23. März 2021
Ein klarer Geist trotz Pandemie
Unsere emotionale Gesundheit ist essenziell, um ein Leben in Freude er-leben zu können. Verschiedenste Umstände, wie auch die aktuelle Pandemie haben zu einer massiven Einschränkung unserer Leben geführt. Ich möchte in diesem Artikel mit Ihnen teilen, wie wir in einer solch ungewissen und dunklen Zeit das Licht in uns selber finden können mit u.a. Techniken der Traditionellen Chinesischen Medizin.
4. März 2021
Nach dem Frühlingsfasten wieder zu Kräften kommen
Weihnachten, Neujahr… Schokolade, Kuchen, Fleisch, Fondue, Alkohol, Kekse und was der Magen begehrt. Während der Festtage füllt sich beinahe Jeder übermässig den Bauch. Traditionell wird in der Schweiz danach gefastet bis zu Ostern. Auch in unserer modernen Zeit ist der Verzicht bis zu Ostern verbreitet.
error: Dieser Content ist geschützt!
Send this to a friend