Deborah Indolese

Diplomierte Akupressurtherapeutin


  • Dipl. Akupressur Therapeutin

Krankenkassenanerkennung EMR

  • Akupressur (Methode 3)
    • Tuina-Massage
Therapeutischer Werdegang
  • seit 12/2022
    Teilzeiterwerbstätigkeit als Akupressurtherapeutin im Gesundheitszentrum Basel
  • seit 04/2020
    Teilzeiterwerbstätigkeit als Akupressurtherapeutin im eigenen Praxisraum in Möhlin
  • seit 02/2020
    Weiterführende Ausbildung zur Komplementärtherapeutin Akupressur, Bio-Medica Basel
  • 05/2017 - 02/2020
    Ausbildung Akupressurtherapeutin Bio-Medica Basel EMR Krankenkassenanerkennung
  • 02/2019 – 02/2020
    Westliches Medizin Studium Modul 1 mit Diplom, Bio-Medica Basel
  • 08/2008 - 08/2011
    Ausbildung Bühnentänzerin ZTTS
  • 09:00 - 21:00
  • 12:00 - 20:00
  • 09:00 - 13:00
,

Von der Tänzerin zur Therapeutin

An der Zürcher Tanz- und Theaterschule (ZTTS) habe ich erfolgreich die Ausbildung zur Bühnentänzerin abgeschlossen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme während der Ausbildung, war es mir jedoch leider nicht möglich, meinen Traumberuf als Tänzerin weiterzuverfolgen.

Meine häufig wiederkehrenden Verletzungen führten zum ersten Kontakt mit der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dank der Akupunktur verheilten meine Verletzungen viel schneller als bisher. Diese Erfahrung hat mich von der TCM vollends überzeugt und meine Neugier verstärkt.

Beruflich musste ich mich neu orientieren. Vorerst arbeitete ich bei verschiedenen Firmen temporär, bevor ich mich dann einige Monate für das Abenteuer „Weltreise“ entschieden hatte. Danach arbeitete ich in einer Werkstatt. Da mir die Arbeit mit Bezug auf den Körper und auch die menschliche Komponente bei meiner alltäglichen Arbeit fehlte, entschied ich mich im 2017 zur Ausbildung als Akupressurtherapeutin an der Bio-Medica Fachschule Basel.

Seit 2020 bin ich nun selbst EMR zertifizierte Akupressurtherapeutin und führe eine eigene Praxis in Möhlin. Es ist mir ein Privileg, seit Dezember 2022 im engagierten Team vom Gesundheitszentrum Basel mitzuwirken und Klienten ganzheitlich begleiten zu dürfen.