Moxa/Moxibustion

Mo - Fr 09:00 bis 21:00 Uhr
Sa 09:00 bis 16:00 Uhr

Die Moxa- (灸, jiǔ) oder auch Brenn-Therapie genannt ist ein Jahrhundert altes Heilverfahren aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dabei werden Energiepunkte (Akupunkturpunkte), Energiebahnen (Meridiane), Fernpunkte (reflektorisch) oder verspannte Körperregionen stark erwärmt.

Preise:
30 Minuten 60 CHF
60 Minuten 120 CHF

Die Behandlungen können unter der Methode 185 oder 102 mit einer Zusatzversicherung abgerechnet werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Leistungen.

Weitere TCM Angebote

Vorgehen

Zum Erwärmen wird Moxa (Beifuss-Kraut) zum Glühen gebracht. Bei indirekter Erwärmung können auch Knoblauch, Ingwer oder Kochsalz benützt werden.

Wirkung

Die speziell lang andauernde Infrarotwärme dringt tief in das Gewebe ein. Dadurch werden die erwärmten Punkte stimuliert und die Selbstheilungskräfte des Körpers reaktiviert. Durch den Reflexmechanismus der thermischen Reizung werden die Organe und das Gewebe reguliert. Auch eine deutliche Zunahme von Immunstoffen im Blut ist nachweisbar.